Frühjahrsforum: Identität und Demokraite - 31.05.2017

Frühjahrsforum 31.05.2017 |18-20 Uhr
im Forum VHS im Museum am Neumarkt, Köln
mit Dr. Nikolaus Kowall vom Forschungsinsitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung, Dr. Jasmin Siri, Universität Bielefeld und Dr. Wolfram Eilenberger, Chefredakteur Philosopie Magazin.

Haben sich die großen Konfliktlinien der Politik verschoben? Geht es nicht mehr um den Gegensatz von Arbeit und Kapital, Materialismus und Postmaterialismus, sondern neuerdings um Fragen der Identität? Ist der Gegensatz von Kosmopolitismus und Kommunitarismus, von Weltoffenheit und dem Bezug auf enge Gruppenzugehörigkeiten der Konflikt unserer Zeit? Oder sind dies nur Momentaufnahmen, die von anderen Entwicklungen überlagert werden? Klar ist Identitätsfragen stehen wieder im Zentrum der politischen Debatte. Aus Perspektive der Sozialen Demokratie stellt sich daher immer drängender die Frage: Wie ist damit umzugehen?

Videoaufzeichnung, Bilder und Audiozusammenfassung stehen Ihnen hier zum Nachsehen und -hören zur Verfügung.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation der VHS Köln und der Akademie für Soziale Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung durchgeführt.


Audiozusammenfassung

   

Aufzeichnung der Veranstaltung