"Mehr Demokratie wagen - aber wie?"

Die  Dezemberausgabe 187 der Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (spw) behandelt in ihrem Schwerpunkt den Themenkomplex „Demokratie“. Unter dem Titel „Mehr Demokratie wagen – aber wie?“ werden Gegenwartsanalysen zum Zustand der Demokratie angeboten. Dabei versteht sich der Schwerpunkt breit und nimmt neben dem politischen System und Fragen nach direkter und repräsentativer Demokratie auch Demokratiedefizite der EU und wirtschaftsdemokratische Potenziale in den Blick.

Zu den Autoren des Schwerpunktes zählt unter anderem Dr. Christian Krell, Leiter der Akademie für Soziale Demokratie. In seinem Beitrag (.pdf) zeichnet er den Demokratie-Diskurs in Deutschland nach. Dabei identifiziert er fünf Herausforderungen: Entpolitisierung, Entgrenzung, Ungleichheit, die Grenzen repräsentativer Demokratie und den Ansehens- und Mitgliederverlust der Parteien. Diesen Demokratiedefiziten und negativen Tendenzen möchte er durch ein Mehr an Gleichheit, Bildung und Europa entgegenwirken und argumentiert dabei insbesondere entlang der sozialen Voraussetzungen einer vitalen Demokratie.

Weitere Informationen zur spw und zum aktuellen Schwerpunkt finden Sie auf der Website der Zeitschrift. Dort sind auch weitere ausgewählte Artikel der aktuellen Ausgabe zu finden. 

Zurück