„Frieden, Sicherheit und Soziale Demokratie“ vom 07. – 09. Juli in Bonn

„Sozialstaat und Soziale Demokratie“ vom 23. – 25. Juni in Würzburg

Eine freie und gerechte Welt ist seit jeher das Ziel der Sozialen Demokratie. Deshalb sind Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik zentral für die Soziale Demokratie. Aber wie können Frieden und Sicherheit im internationalen Rahmen gewährleistet werden? Wie hat sich der Begriff der „Sicherheit“ verändert? Welche neuen Herausforderungen gibt es in der Außen-und Sicherheitspolitik? Welche Rolle nehmen dabei politische Institutionen wie die Vereinten Nationen und die Europäische Union ein? Wann sind die Grenzen politischen Handelns erreicht? Und welche Bedeutung kommt Rüstungskontroll- und Abrüstungspolitik, sowie Entspannungs- und Entwicklungspolitik bei der Vorbeugung von internationalen Krisen zu?

Als Gesprächspartner begrüßen wir Ralf Mützenich MdB und Dr. Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik. 

Jetzt anmelden!

 

Zurück